Schulbegleitung

Die öffentlichen Schulen ermöglichen allen Schülerinnen und Schülern einen barrierefreien und gleichberechtigten Zugang. Ergänzende Schulhilfen (Schulbegleitung) die aus fachlicher Sicht erforderlich sind, werden als Eingliederungshilfe finanziert.

Aufgaben der Schulbegleitung

Im Mittelpunkt steht das Wohl der Schülerin/des Schülers.
Das setzt voraus, dass die Schulbegleitung ihre/seine individuelle Lebenslage, Bedürfnisse, Erwartungen und Möglichkeiten kennt und in die Arbeit einbezieht. Die Schulbegleitung unterstützt die Schülerin/den Schüler im Unterricht und in den Pausen. Die Unterstützung ist individuell auf die Bedürfnisse der Schülerin/des Schülers ausgerichtet. Dort wo es möglich ist, soll es eine Hilfe zur Selbsthilfe sein.



Hier freue ich mich über Ihre Empfehlungen